Über uns

Idyllisch gelegen, inmitten der Lüneburger Heide, liegt unser Hof, der Leverenzhof. Wir, die Familie Winkelmann, züchten hier unsere Lachsforellen. Als der größte Forellenzüchter Deutschlands produzieren wir jährlich 800t Lachsforelle und 80t Forellenkaviar. Hierbei setzten wir auf besonders umweltschonende Technologien, um zum einen Flora und Fauna des Bachlaufes zu schützen und um andererseits den Lachsforellen aus Aquakultur klares und unbelastetes Wasser für ein optimales stressfreies Aufwachsen zu gewährleisten.

Hermann, Heide und Stephan Winkelmann

Wir, das sind Hermann, Heide und Stephan Winkelmann. Hermann ist der Gründer der Fischzucht. Mit Rat und Tat steht er der jüngeren Generation zur Seite und managt parallel den nationalen Vertrieb Großhandel. Seit 2020 ist auch Heide im Familienbetrieb. Zuvor hat sie mehrere Jahre im Vertrieb für Handel und Konsumgüterindustrie gearbeitet. Jetzt ist sie bei uns neben Marketing und Zertifizierungen, auch für den Bereich nationaler Vertrieb LEH sowie Vertrieb international zuständig. Der Dritte in unserer Runde ist Stephan. Stephan ist Gründer der Firma heidefisch GmbH und Hofinhaber vom Leverenzhof. Er verantwortet die Fischzucht und die Verarbeitung. Zusammen mit Hermann und Heide komplettiert Stephan den Vertrieb. Über unsere Firma, die heidefisch GmbH, vertreiben wir die Lachsforelle und den Forellenkaviar.

Leverenzhof früher

Ursprünglich waren wir ein rein landwirtschaftlicher Betrieb, der sich nun schon 500 Jahre in Familienbesitz befindet. Der landwirtschaftliche Betrieb verfügt über 100 ha landwirtschaftliche Nutzfläche. Auf dem Ackerland wird vorwiegend Mais zu Futter- und Energiegewinnungszwecken angebaut. Im Jahr 1992 begannen wir mit dem Angebot „Urlaub auf dem Bauernhof“. Heute betreiben wir hierfür vier Ferienwohnungen, jede mit 4 Sternen ausgezeichnet. Durch unsere zahlreichen Urlauber erhalten wir neue Impulse von außerhalb, lernen ganz andere Sichtweisen kennen und führen immer wieder viele anregende Unterhaltungen. Unsere Feriengäste sind zudem auch unsere besten Fischtester. Neue Rezepturen werden gerne probiert und bewertet. 

Hermann am Fischteich

Kaviar aus Niedersachsen? Aus der Lüneburger Heide? Das mag viele überraschen. Zur Fischzucht kamen wir auch  relativ unverhofft und begannen als reiner Hobbybetrieb mit ein paar Fischen für den eigenen Verbrauch. Das war 1980. Die Nachfrage nach Fisch stieg von Jahr zu Jahr, wobei wir vorwiegend Freunde, Verwandte und die Nachbarschaft versorgten. Ende der 90er Jahre entschlossen wir uns dann professionell in die Forellenproduktion einzusteigen und tätigten die ersten größeren Investitionen.

Aktuell verarbeiten wir den Fisch in zwei Saisons. Im Januar/Februar und im November/Dezember vermarkten wir die Lachsforelle und den Forellenkaviar frisch & tiefgefroren über unseren Hofladen, Online, aber auch weltweit an Groß- und Einzelhändler.

Nachhaltige Fischzucht

Es ist unser Ziel, die Wasseraustauschrate unserer Fischzucht bei stets hoher Fisch- und Kaviarqualität auf ein Minimum zu reduzieren, um die begrenzte Ressource Wasser zu schonen. Dies gelingt nur durch eine gute Wasseraufbereitung. Gefördert durch EU-Mittel konnten wir mit jeder Erweiterung uns diesem Ziel ein Stück weit nähern, sodass wir heute mehrere Kaltwasserkreislaufanlagen betreiben, die auch unter internationalen Gesichtspunkten, neue Standards für nachhaltige Fischzucht setzen.

Außerdem sind wir seit 2015 die erste und einzige ASC-zertifizierte Forellenzucht Deutschlands.

So schmeckt der Fisch doch gleich viel besser...

 

 

Wir wünschen Euch viel Freude mit unseren Produkten und sind für jegliches Feedback sehr dankbar. Schickt uns doch einfach ein E-Mail an info@heidefisch.de